Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Zyxel VMG1312-B30A Router Test

Zyxel VMG1312-B30A

Zyxel VMG1312-B30A
Zyxel VMG1312-B30AZyxel VMG1312-B30AZyxel VMG1312-B30A

Unsere Einschätzung

Zyxel VMG1312-B30A Test

<a href="https://www.routertest.net/zyxel/vmg1312-b30a/"><img src="https://www.routertest.net/wp-content/uploads/awards/667.png" alt="Zyxel VMG1312-B30A" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • High-Speed Internetzugang mit VDSL2
  • Überprüft am Netz der Deutschen Telekom
  • 802.11n Wireless
  • Remote Management mit Unterstützung des TR-069 Protokolls
  • 3G Backup-Unterstützung

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Gute Ausstattung
  • Hohe Datenrate

Nachteile

  • Teuer

Technische Daten

Marke /
Hersteller
Zyxel
ModellVMG1312-B30A
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preis ca. 90 Euro
Gewicht640 g
Abmessungen121 x 186 x 39 mm
WLAN-Frequenz2,4 GHz
Farbeschwarz
EAN4052305873564

Beim VMG1312-B30A aus dem Hause Zyxel handelt es sich um ein VDSL2-Modem mit W-LAN 2.4GHz b/g/n und 4 Fast-Ethernet Portst, zudem wurde ein USB 2.0-Anschluss integriert. Vor allem wollten wir in Erfahrung bringen, ob sich dieses Modell wirklich als Alternative zu AVM-Modems eignet.

Zyxel VMG1312-B30A online bestellen

Bei Amazon kaufen
Bei otto kaufen
Bei eBay kaufen

 Wie ist die Ausstattung?

Der VMG1312-B30A ist speziell für VDSL-Anbieter in Deutschland konzipiert worden. Bei sehr langen Strecken oder Signalstörungen bietet er die Möglichkeit der Reduzierung auf ADSL mit Anex-B, das ist praktisch. Der Zyxel bietet außerdem Datenübertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s im Downstream und 45 Mbit/s im Upstream, zusammen mit der VDSL2-Technologie ist somit ein ruckelfreies Genießen von Videos, Senden von Daten und störungsfreies Spielen möglich. Der VMG1312-B verfügt über die 802.11n-Technologie, daher sind die bereits erwähnten Datenraten von bis zu 300 Mbit/s möglich. Allerdings ist das Modem auch abwärtskompatibel zu IEEE 802.11b/g. Der Zyxel unterstützt das TR-069 Protokoll, durch das Provider dieses Gerät aus der Ferne verwalten und konfigurieren können. Über die USB-Schnittstelle kann nicht nur ein 3G-Stick angeschlossen werden, sondern auch ein Netzwerkdrucker oder eine externe Festplatte, auf dessen Daten alle Teilnehmer im Netzwerk zugreifen können – auch von unterwegs aus. Für die nötige Sicherheit wurde eine SPI-Firewall integriert. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Der Zyxel bietet enorme W-LAN-Geschwindigkeiten, lässt sich zudem einfach einrichten, loben die Käufer des Gerätes dieses Modell in den Kundenbewertungen auf Amazon. Seine W-LAN-Reichweite ist gut, über zwei Stockwerke hinweg funkt er ganz ordentlich, heißt es weiter. Mit zunehmendem Abstand wird das Tempo aber langsamer, lesen wir überdies. Die Einrichtung soll einfach sein, zudem seien die Menüs des Modems übersichtlich und eigentlich selbsterklärend. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-/Leistungsverhältnis?

Aktuell bekommt man den VMG1312-B30A für 90 Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist schon happig, insgesamt ist das Modem als teuer zu bezeichnen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Mit dem vorliegenden Gerät hat Zyxel eine echte Alternative zu vielen AVM-Modellen im Programm, das restlos überzeugen konnte. Allerdings hat das Modem einen stolzen Preis. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Zyxel VMG1312-B30A

Bei notebooksbilliger kaufen
88,99 €
Bei Amazon kaufen
89,90 €
Bei Office Partner GmbH kaufen
94,05 €
Bei GALAXUS kaufen
94,99 €
Bei eBay kaufen
95,85 €
Bei otto kaufen
97,99 €
Bei reichelt.de kaufen
114,95 €
Daten am 06.06.2020 um 09:12 Uhr aktualisiert*

3 Kommentare und Erfahrungen

  1. Peter am 19. September 2016

    Es ist “DER” Modem und nicht “DAS” Modem!!! Wie oft muss man das eigentlich unseren rechtschreibgeplagten Journalisten noch sagen! Der Modem! Der Modulator/Demodulator! Verstanden?!

    beste Grüße

    Antworten
    • Routertest.net am 26. September 2016

      Hallo,

      Sie haben recht, es heißt eigentlich “der Modem”. Allerdings erlaubt der DUDEN auch “das Modem” – und so dachten wir uns, wenn der DUDEN das erlaubt, dann erlauben wir uns das doch auch.

      Ihr Team von Routertest.net

      Antworten
      • mool am 30. Oktober 2018

        Ich hätte die Antwort ja mit „DAS Team von Routertest.net“ unterschrieben…

        Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Zyxel VMG1312-B30A gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?