Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

devolo Router – Highspeed-Geschwindigkeit für mehrere Endgeräte  

devolo RouterDas Unternehmen devolo gilt als einer der Experten für Netzwerktechnik in Deutschland. Die Router überzeugen durch mehrere LAN-Ports und ein sicher verschlüsseltes WLAN-Signal. Da devolo dem Trend der Smart Home-Technologien ebenfalls gefolgt ist, lässt sich die Signalabdeckung durch zusätzliche devolo Access Points für die Steckdose erweitern. Dies erlaubt die gleichzeitige Nutzung mehrerer Endgeräte im ganzen Haus ganz ohne Verkabelung. Nachstehend erhalten Sie einige Informationen über den Hersteller devolo und eine Übersicht über die LAN- und WLAN-Möglichkeiten mit einem Router und Routerzubehör von devolo.

devolo Router Test 2020

Ergebnis 1 - 1 von 1

Sortieren nach:

devolo bezeichnet sich selbst als „Innovationstreiber der Digitalisierung“

devolo Routerdevolo wurde im Jahr 2002 gegründet und ist direkt auf den Trend von Heimvernetzung aufgesprungen. Besonders bekannt geworden ist devolo durch die Nutzung der Stromleitungen für die WLAN-Verbindung im gesamten Haus. Im Gegensatz zur Vernetzung ausschließlich über WLAN wird das Signal mit den kleinen Steckdosenadaptern nicht durch Decken oder Wände abgeschwächt. Mit den großartigen Erfolgen im Bereich von Heimnetzwerk weitere devolo das Angebot aus und steht heute Geschäftskunden ebenfalls zur Seite. Ebenfalls zum Sortiment gehört heute eine Produktreihe für die Einrichtung eines Smart Home mit dem Namen Home Control.

devolo Router und devolo Access Points

In einem Routertest fallen die Geräte von devolo vor allem durch die Übertragung von LAN- und WLAN-Signalen im Gbit/s-Bereich auf. Durch ein fünf Gigahertz-Band lassen sich PC, Stereoanlage, Fernseher, Heimkino und Konsole sowie weitere Geräte problemlos gleichzeitig nutzen. Die Ports für den kabelgebundenen Internetempfang teilen sich bei den meisten devolo Routern folgendermaßen auf:

  • 4x Fast Ethernet Ports
  • 1x Highspeed LAN Port

Ergänzt werden kann ein devolo Router durch verschiedene Adapter für die Steckdose. Diese übertragen nicht nur das WLAN-Signal, sondern sind mit zusätzlichen LAN-Ports ausgestattet.

Hinweis: Die Steckdosenadapter müssen separat erworben werden und kosten im Set mit zumeist zwei Geräten durchschnittlich etwa 150 Euro.

Vor- und Nachteile von devolo Routern

  • Übertragung in Highspeed
  • mit mehreren LAN-Ports verfügbar
  • optimale Signalabdeckung durch zusätzliche Steckdosenadapter
  • günstige Preise (ab 120 Euro pro Router)
  • beim Fernsehempfang via IP kann es zu Störungen kommen
  • für die Installation sollten Sie ein wenig Zeit einplanen

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...