Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Bluetooth Stereoanlagen – Kabelloser Sound in Spitzenqualität

Bluetooth Stereoanlagen Wer die Lieblingsmusik, den Lieblingsfilm oder einfach nur das Radio in bester Qualität hören möchte, der wird sich unweigerlich mit dem Thema HiFi Stereoanlage auseinandersetzen. Neben der altbekannten Kabelanbindung oder dem Funk überzeugen heutzutage vor allem die Geräte, die ohne Kabel funktionieren: WLAN und Bluetooth sind angesagt. Mithilfe eines Stereoanlage-Bluetooth-Tests können Sie schnell und einfach entscheiden, welche Geräte Sie bevorzugen. Dabei kommt es vor allem auf den Klang und die Funktionen des Musikverstärkers an.

Bluetooth Stereoanlage Test 2020

Bluetooth Stereoanlagen: Kabellose Verbindung für noch mehr Sound

Bluetooth Stereoanlagen Möchten Sie eine Bluetooth Stereoanlage kaufen, werden Sie besonders im online Shop eine riesige Auswahl verschiedener Geräte vorfinden. Der größte Unterschied liegt wohl in puncto Design. Doch das Hauptkriterium bei der Auswahl sollte zweifelsohne die Funktionsweise sein: Neben den normalen Musikplayer, lassen sich immer häufiger die sogenannten Smart-Home-Geräte finden. Sie verbinden sich per

» Mehr Informationen
  • WLAN oder
  • Bluetooth

mit dem Smartphone und können von dort aus gesteuert und überwacht werden. Eine weitere Differenzierung kann nach Art des Aufbaus vorgenommen werden:

Variante Merkmale
Mehrkomponenten-Stereoanlage Die Mehrkomponenten-Stereoanlage ist das typische Gerät mit Bluetooth-Funktion. Dabei sind die Lautsprecher von der Haupteinheit getrennt. Über das Bluetooth empfangen sie kabellos die Signale der zentralen Einheit und geben den Sound wieder.

Echte Musikfreunde wissen die Flexibilität dieses Geräts zu schätzen, da die Boxen – abhängig von den räumlichen Gegebenheiten – unterschiedlich angebracht werden können. Eine gute Qualität des Klangs ist gegeben, der sich natürlich und kraftvoll anhört.

Kompaktanlage Die Kompaktanlage wird auch häufig als All-in-one Stereoanlage bezeichnet, da sich alle Geräte in einem Gehäuse befinden. Die Boxen können also nicht separat von der Haupteinheit aufgestellt werden, was sowohl die Gestaltungsfreiheit als auch die Soundqualität einschränken kann.

Als Vorteil dieser Modelle sehen Anwender das platzsparende Design, das sich auch in kleinen Wohnungen gut installieren lässt.

Die Vor- und Nachteile der Bluetooth Stereoanlage

Stereoanlagen mit Bluetooth sind seinen kabelgebundenen Vorgängermodellen in einigen Punkten voraus. Neben dem einfachen Anschliessen durch das Verbinden von Empfänger und Sender, fallen folgende Vor- und Nachteile besonders auf:

  • Boxen können unabhängig voneinander im Raum verteilt werden, wodurch ein optimales Klangerlebnis zustande kommt.
  • Hochwertige Bluetooth-Lautsprecher können mit einer App auf dem Smartphone gesteuert werden.
  • Verschiedene Musikquellen sind möglich.
  • Bereits vorhandene Stereoanlagen können mit einem Bluetooth-Adapter nachgerüstet werden.
  • Die Anschaffungskosten der Bluetooth Stereoanlagen Testsieger liegen oft im hochpreisigen Sektor.
  • Das Signal von Bluetooth für Stereoanlagen kann unter Umständen gestört werden oder abbrechen.

Bluetooth Stereoanlage: Ein Gerät mit viel Ausstattung

Im Stereoanlage-Bluetooth-Test zeigt sich, dass doch große Diskrepanzen zwischen den einzelnen Geräten bestehen. Während hochwertige Anlagen von Philips, Samsung, LG oder Panasonic ein sehr breites Spektrum verschiedener Funktionen bieten, ist bei besonders günstigen Bluetooth Lautsprechern lediglich die Standardwiedergabe der Musik möglich. Ein eigener Bluetooth Stereoanlage Vergleich ist aus diesem Grund unverzichtbar und sollte folgende Kriterien berücksichtigen:

» Mehr Informationen

1. Quellen und Wiedergabefunktion

Online Streaming Anbieter und Radio sind die am häufigsten verwendeten Musikquellen. Die Stereoanlage sollte also auf jeden Fall mit dem Internet verbunden werden können. Natürlich ist auch die Kopplung mit dem Smartphone möglich. Andere Modelle können Sie mit dem PC verbinden.

Nach wie vor sind handelsübliche CDs erhältlich. Vor allem für Kinder und Jugendliche ist das ein wichtiger Faktor, der nicht außer Acht gelassen werden sollte. Für eine möglichst unabhängige Anwendung sollte das Gerät über verschiedene Kompatibilitäten für andere Geräte bzw. Musikquellen verfügen.

2. HiFi oder High-End: Worin liegt der Unterschied?

Die Abkürzung HiFi steht für „High Fidelity“ und zeigt deutlich, dass das Gerät in einem Stereoanlage-Bluetooth-Test die Anforderungen der DIN-Norm 45500 standhält. Heutzutage sind im Regelfall alle Musikanlagen mit dieser Technik ausgestattet.

High-End-Anlagen schneiden in einem Bluetooth-Stereoanlagen Vergleich meist sehr gut ab, denn die Soundqualität sowie die Benutzerfreundlichkeit befinden sich auf einem hohen Level. Der Preisvergleich zeigt allerdings, dass solche Stereogeräte zum hochpreisigen Sektor gehören.

3. Bedienung

Durch das Bluetooth für Stereoanlagen kann nicht nur das Audio-Signal ohne Kabel empfangen werden, auch die Bedienung funktioniert auf diese Weise. Während einige Modelle lediglich eine Fernbedienung mitbringen, können die besten Geräte im Stereo-Bluetooth-Test über eine eigene App gesteuert werden.

4. Design und Größe

Retro-Look, moderne Kompaktanlagen oder HiFi-Säulen für den Surround-Sound im Wohnzimmer lassen sich Hersteller wie Bang & Olufsen, Bose, Sonos, Teufel oder Auna so einiges einfallen. Im online Shop kann ein einfacher Vergleich verschiedener Stereoanlagen mit Bluetooth durchgeführt werden. Die Preise variieren dabei abhängig von der Größe des Geräts.

Mehr Komfort durch Netwerk- oder Smart-Home-Funktion

Der Trend geht hin zur Einrichtung einer Smart-Home-Funktion vieler Geräte im eigenen Haushalt. Die Vorteile dabei liegen auf der Hand: Alle Maschinen können vom Smartphone aus gesteuert und überwacht werden. Sogar aus der Ferne ist dies möglich. Bluetooth-Stereoanlage Testsieger verfügen über die Möglichkeit, sich mit dem eigenen Smartphone über eine App zu verbinden.

» Mehr Informationen

Tipp: Haben Sie eine funktionierende Stereoanlage, können Sie diese mit einem Adapter für Bluetooth nachrüsten. Diese werden direkt an die Schnittstelle des Geräts angesteckt und lassen so die Steuerung ohne Kabel zu. Erhältlich sind solche Adapter für die Bluetooth Stereoanlage günstig im online Shop oder in örtlichen Elektromärkten wie Conrad, Media Markt und Saturn.

Soll die Stereoanlage auch aus der Ferne gesteuert werden können, ist die Verbindung mit dem WLAN-Netzwerk ein absolutes Muss. Testberichte zeigen, dass solche Geräte vor allem in puncto Nutzerfreundlichkeit und Energieverbrauch punkten. Bose Bluetooth Stereoanlagen und Teufel Bluetooth Stereoanlagen verfügen über eine zusätzliche WLAN-Anbindung.

Was sagt Stiftung Warentest zu Bluetooth Stereoanlagen?

Stiftung Warentest führte einen eigenen Stereoanlage-Bluetooth-Test durch, der insgesamt zehn netzwerkfähige Verstärker genauer unter die Lupe nahm. Dabei fiel auf, dass sich sowohl Bluetooth als auch WLAN gleichermaßen gut für die kabellose Übertragung von Audio-Signalen eignet.

» Mehr Informationen

Tipp: Sollte eine Stereoanlage mit Bluetooth Ihr Budget überschreiten, rät Stiftung Warentest zum Kauf eines günstigen Adapters, der an die vorhandene Musikanlage angeschlossen werden kann.

Besonders gut kamen im durchgeführte Stereoanlage-Bluetooth-Test des Instituts die Modelle von Denon, Sony und Yamaha an. Sie überzeugten mit einer einfachen Anwendung und gutem Klang. Des Weiteren wurden die Anlagen der Firma Harman/Kardon als gut bewertet. Die Produkte der Marke Pioneer stachen dabei mit einem besonders vorteilhaften Sounderlebnis und wenig Störungen hervor. Nicht überzeugen konnte hingegen die getestete Anlage des Herstellers Onkyo.

WLAN und Bluetooth Stereoanlagen zum entspannten Musikhören

Möchten Sie eine Bluetooth Stereoanlage kaufen, muss zunächst geklärt werden, welche Funktionen Sie bevorzugen. Neben verschiedenen Kompatibilitäten in Bezug auf die Musikquelle, stellt sich vor allem die Frage, ob eine reine Bluetooth-Anbindung oder auch eine WLAN-Anbindung für Sie besser geeignet ist. Im Angebot lassen sich Bluetooth Stereoanlagen günstig kaufen, wobei dabei noch die Kosten für den Versand hinzugerechnet werden müssen. Stiftung Warentest gab vor Kurzem die Empfehlung heraus, die vorhandene Anlage durch einen entsprechenden Adapter nachzurüsten. Erfahrungen zufolge lohnt sich der Kauf von Bose Bluetooth Stereoanlagen sowie Teufel Bluetooth Stereoanlagen für wahre Musikliebhaber. Achten Sie dabei auf die Soundqualität High-End, die Benutzerfreundlichkeit über eine Smartphone-App und das Design.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Bluetooth Stereoanlagen – Kabelloser Sound in Spitzenqualität
Loading...

Neuen Kommentar verfassen