Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Router Test bzw. Überblick der besten Modelle 2020

RouterEin Leben ohne Internet ist für die meisten Menschen nicht vorstellbar. Doch damit Sie stets online sind und Zugriff auf das Internet haben, brauchen Sie einen Router. Aber wie finde ich den richtigen Router? Worauf ist beim Kauf zu achten? Sollte es ein WLAN Modell sein oder doch besser die kabelgebundene Variante? Und welche Funktionen bieten die Geräte und wie kann ich einen Router einrichten? Viele, viele Fragen, auf die wir Ihnen auf unserem Portal Antworten geben. Mit unseren Erkenntnissen aus den Router Test 2019 / 2020 machen wir aus Ihnen im Handumdrehen einen Router-Experten.

Beliebteste Router Marken

Router Test 2019 / 2020

Ergebnisse 1 - 40 von 40

Sortieren nach:

Wie funktioniert ein Router?

Router Test Mit einem Router können Sie einen oder mehrere Computer oder andere Geräte mit dem Internet verbinden und / oder ein Netzwerk errichten, wobei der Router die Kommunikation der Gerätschaften im Netzwerk ermöglicht. Doch wie funktioniert das ganze?

Der Router erfasst Daten (z.B. IP-Adresse) eines im Netzwerk angemeldeten Computer und leitet diese an den jeweiligen Internet-Provider (z.B. Deutsche Telekom, Vodafone, 1und1, O2, Kabel Deutschland) weiter. Der Provider stellt dann die Verbindung zum Internet zur Verfügung.

Dieser Vorgang kann aber auch genau umgekehrt funktionieren. Sobald ein PC Daten aus dem Internet anfordert (z.B. Aufruf einer Internetseite, Download einer Daten, Stream eines Videos), wird das vom Router registriert und die Datenpakete werden an das entsprechende Geräte im Netzwerk weitergeleitet.

Welche sinnvollen Funktionen bietet ein Router?

Im Handel gibt es eine riesige Auswahl verschiedener Router. So buhlen diverse Hersteller wie AVM mit ihrer sehr populären Fritz!Box aber auch Netgear, D-Link, Cisco uvm. um die Gunst der Kunden. Zudem gibt es noch verschiedene Modelle, die sich bezüglich ihrer technischen Ausstattung und Funktion unterscheiden und für verschiedene Internet-Übertragungsstandards wie DSL (DSL Router), VDSL (VDSL Router), UMTS (UMTS Router) oder LTE (4G LTE Router) geeignet sind. Unser Router Test wird Ihnen zeigen, auf welche Funktionen es ankommt und welcher Router für Ihren Haushalt die beste Wahl ist.

Tipp! Wichtige Kriterien sind dabei die Anzahl der Geräte, die mit dem Internet verbunden werden sollen, sowie Größe und Aufbau Ihres Zuhauses.

Funktion Hinweise
WLAN
  • ermöglicht kabelloses Internet
  • besonders für Notebooks, Tablets oder Smartphones wichtig, damit in mehreren Räumen unabhängig vom Router ein bequemer Zugriff zum Internet ermöglicht wird
  • für den Einsatz in größeren Gebäuden ist eine starke Sendeleistung wichtig, alternativ kann ein WLAN Repeater (WLAN Verstärker) zum Einsatz kommen
Kindersicherung
  • Kennwortsicherung; Passwörter sollten aus einer Kombination von Buchstaben (Groß- und Kleinschreibung), Zahlen und Sonderzeichen (.,:;!) erstellt werden
  • nicht für Kinder geeignete Inhalte werden unzugänglich gemacht
  • die Internetgewohnheiten der Kinder kann besser kontrolliert werden
Stromnetz-Adapter
  • vor allem für große Häuser empfehlenswert
  • Weitergabe des Internets über den Adapter an das Stromnetz
  • Internetverbindung kann über Steckdose realisiert werden

Worauf beim Router Kauf achten?

Im Idealfall müssen Sie sich laut Router Test nur zweimal intensiver mit einem Router beschäftigen: vor dem Kauf und beim Router Einrichten bzw. der Inbetriebnahme.

  • Vor dem Kauf müssen Sie erstmal zwei Dinge klären: Ist bereits ein Modem im Haushalt vorhanden? Falls nein, dann macht es Sinn, sich einen Router mit integriertem (DSL) Modem zu kaufen. Soll es sich um einen WLAN Router handeln, mit dem der kabellose Internetzugang per Funk ermöglicht wird? Da der Preisunterschied zwischen einem Router mit und ohne WLAN gering ausfällt, ist generell zum WLAN Router zu raten.
  • Wollen Sie kabellos über WLAN im Internet surfen, müssen Sie bedenken, dass die Internetverbindung über Funk grundsätzlich nicht so schnell ist wie über Kabel (LAN Router). Darüber hinaus verdeutlichen Router Testberichte, dass es sich bei den von den Herstellern angegebenen Übertragungsgeschwindigkeiten um Bruttowerte handelt, die in der Praxis meist deutlich geringer ausfallen. Wollen Sie eine besonders gute, stabile WLAN-Verbindung genießen, sollten Sie zu einem Dualband-Router greifen, der sowohl im 2,4 GHz und 5 GHz Frequenzband funkt. Das 5 GHz-Band wird weniger benutzt und ist im Vergleich zum 2,4 GHz-Band auch nicht so anfällig für Störungen.
  • Wie der Router Vergleich aufzeigt, bieten einige Modelle zusätzliche Features. Dazu gehören beispielsweise eine integrierte Festplatte oder ein USB-Anschluss. Für den gelegentlichen Datenaustausch sind die Ausstattungsmerkmale zwar durchaus praktisch, doch Sie müssen wissen, dass der Router die Daten nicht so schnell liefert wie ein richtiger Server. Darüber hinaus haben auch viele Router eine integrierte Telefonanlage an Bord. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie über das Internet telefonieren wollen – das so genannte Voice over IP (VoIP Router).
  • Wenn Sie einen Router kaufen, sollten Sie zudem darauf achten, dass das Gerät über eine möglichst einfache grafische Benutzeroberfläche verfügt. Erleichtert wird die Inbetriebnahme des Routers, wenn die Texte in deutscher Sprache sind. Denn was nützt der beste Router oder Testsieger, wenn Sie ihn nicht problemlos bedienen und nicht selbst einrichten können?

Router einrichten: Anleitung

Gerade viele Anfänger scheuen sich davor, den Router in Eigenregie einzurichten. Dafür gibt es aber keinen Grund, denn ein Router lässt sich in wenigen Schritten und ohne großes Know How einrichten. Alles was Sie dazu brauchen, ist ein Netzwerkkabel, welches sich im Lieferumfang befindet, die Zugangsdaten Ihres Internet-Providers sowie einen Webbrowser. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie den Router richtig konfigurieren und Zugriff zum Internet bekommen.

  • Damit der Computer, von dem aus der Router eingerichtet werden soll, auf das Einstellungsmenü des Routers zugreifen kann, müssen Sie zuerst Computer und Router mit einem Netzwerkkabel verbinden.
  • Moderne Router verfügen in der Regel über einen kleinen eingebauten Webserver. So lassen sich die Geräte bequem und einfach via Weboberfläche konfigurieren. Um den Webserver aufzurufen, müssen Sie die IP-Adresse eingeben, die sich eventuell im Handbuch oder auf der Rückseite des Routers befindet. Im Normalfall lässt sich das Menü des Router über die URL „http://192.168.0.1“ erreichen.
  • Um sich in das Administrationsmenü einzuloggen, müssen im nächsten Schritt die Zugangsdaten eingegeben werden. Auch diese befinden sich meist auf der Rückseite des Routers oder im Handbuch.
  • Haben Sie sich für einen WLAN Router entschieden, ist die WLAN-Funktion im Auslieferungszustand des Routers oftmals deaktiviert und es von Ihnen erst freigeschaltet werden. Wählen Sie hierbei den höchst verfügbaren Sicherheitsstandard aus – meist WPA2. Zudem haben Sie die Möglichkeit, ein Passwort zu erstellen, das später für den Zugriff auf das WLAN von einem Notebook oder anderem Gerät eingegeben werden muss. So werden Sie als berechtigter Nutzer identifiziert und erhalten Internetzugriff.
  • Damit sich das Modem vom Router beim Internet-Provider einloggen kann, müssen im letzten Schritt die vom Provider erhaltenen Zugangsdaten eingetragen werden. Damit ist die Konfiguration des Routers abgeschlossen und Sie können munter drauf los surfen.

Vor- und Nachteile eines Routers

Im Vergleich zum klassischen Modem sind moderne Router deutlich fortschrittlicher und haben einige Vorteile zu bieten. Das bestätigt auch der Router Test :

  • mit einem Router können mehrere Geräte mit dem Internet verbunden werden
  • mit einem Router können mehrere Periphere-Geräte wie Drucker, Festplattem Kamera usw. gemeinsam im Netzwerk genutzt werden
  • einmal den Router einrichten und konfigurieren, danach ist eine permanente Internetverbindung gegeben – ein ständiges Einwählen gibt es nicht
  • ein Router trennt Telefon- und Internetleitung, wodurch ein paralleles Telefonieren und Surfen im Internet möglich ist
  • einige Router-Konfigurationen sind sehr kompliziert

Große Auswahl, günstige Preise

Auf unserem Portal routertest.net haben wir für Sie nicht nur jede Menge Informationen über die verschiedenen Router Typen und Router Hersteller zusammengetragen, sondern bieten Ihnen dank unserer Shop Kooperation Router zum günstigen Preis, die Sie rund um die Uhr ganz bequem online bestellen können. Unser Sortiment enthält diverse Testsieger von bekannten Markenherstellern wie AVM, Netgear, Cisco, D-Link und noch viele weitere mehre. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und weiterhin viel Spaß im Internet.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte für "Router"?

Derzeit sind in der Kategorie "Router" folgende Produkte auf Routertest.net besonders beliebt bzw. laut unserer Leser am besten:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: ASUS, Telekom, TP-Link, AVM, Zyxel, D-Link, Cisco, Netgear, Linksys, Lancom, Huawei.

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt für "Router" kostet derzeit ca. 16 Euro und das teuerste Produkt ca. 798 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot bei Amazon ca. 104 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Router Test bzw. Vergleich - Top 15 als Tabelle

Hier finden Sie die aktuelle Top 15 vom Router Test für das Jahr 2019 / 2020 als Vergleichstabelle.

BildProduktTypAktualisiertBewertungPreis
ASUS RT-N12E N300ASUS RT-N12E N300LAN Router, WLAN Router09.03.20174 Sterne (gut)
ca. 22,90 €
Telekom Speedport W724VTelekom Speedport W724Vz.B. VOIP Router, VDSL Router, DSL Router10.03.20174.5 Sterne (sehr gut)
ca. 65,00 €
TP-Link TL-MR3020TP-Link TL-MR30203G UMTS Router, LAN Router, WLAN Router21.05.20174 Sterne (gut)
ca. 21,90 €
AVM FRITZ!Box 3272AVM FRITZ!Box 3272z.B. LAN Router, WLAN Router, ADSL Router09.03.20174.5 Sterne (sehr gut)
ca. 107,37 €
AVM FRITZ!Box 7490AVM FRITZ!Box 7490z.B. DLNA Router, Telefon Router, DSL Router09.03.20174.5 Sterne (sehr gut)
ca. 194,73 €
ASUS RT-AC68U AC1900ASUS RT-AC68U AC1900DLNA Router, WLAN Router22.10.20174 Sterne (gut)
ca. 129,90 €
TP-Link TL-MR3420TP-Link TL-MR3420z.B. WLAN Repeater, 3G UMTS Router, LAN Router10.03.20174 Sterne (gut)
ca. 23,90 €
ASUS RT-N66U N900ASUS RT-N66U N900DLNA Router, LAN Router, WLAN Router09.03.20174 Sterne (gut)
ca. 310,89 €
AVM FRITZ!Box 7330AVM FRITZ!Box 7330z.B. 3G UMTS Router, WLAN Router, DLNA Router09.03.20174.5 Sterne (sehr gut)
ca. 89,90 €
Zyxel VMG1312-B30AZyxel VMG1312-B30Az.B. DSL Router, LAN Router, WLAN Router30.06.20174.5 Sterne (sehr gut)
ca. 114,99 €
TP-Link Archer C7 AC1750TP-Link Archer C7 AC1750DLNA Router, LAN Router, WLAN Router10.03.20174.5 Sterne (sehr gut)
ca. 68,80 €
TP-Link TL-WA901NDTP-Link TL-WA901NDWLAN Router10.03.20174 Sterne (gut)
ca. 37,85 €
AVM FRITZ!Box 3370AVM FRITZ!Box 3370z.B. VDSL Router, LAN Router, 3G UMTS Router09.03.20174.5 Sterne (sehr gut)
ca. 99,90 €
AVM 1750EAVM 1750EWLAN Repeater09.03.20174.5 Sterne (sehr gut)
ca. 74,99 €
D-Link DSL-321B/EUD-Link DSL-321B/EUADSL Router, DSL Router, LAN Router09.03.20174 Sterne (gut)
ca. 22,61 €
Letzte Aktualisierung am 24.01.2020