TP-Link M5350 2016

TP-Link M5350

TP-Link M5350

Wertung & Auszeichnung 1)

TP-Link M5350 Test

<a href="http://www.routertest.net/tp-link/m5350/"><img src="http://www.routertest.net/wp-content/uploads/awards/492.png" alt="TP-Link M5350" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Integriertes 3G-Modem für eine 3G-Breitbandverbindung ohne ext...
  • Unterstützt HSPA+ mit bis zu 21,6 Mbps im Download und 5,76 Mb...
  • Die wiederaufladbare 2000mAh-Batterie liefert Energie für mehr...
  • Zeitgleiches Surfen für bis zu 10 Nutzer; Aufladen der Batteri...
  • Lieferumfang: Mobiler 3G-WLAN-Router M5350, Batterie, Spannung...

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Fairer Preis
  • Geringer Stromverbrauch

Technische Daten

MarkeTP-Link
ModellM5350
Aktueller Preisca. 50 Euro
Gewicht50 g
Abmessungen94 x 57 x 20 mm
Farbeschwarz

Der M5350 von TP-Link ist ein kleiner, handlicher und mobiler W-LAN-Router, mit dem bis zu 10 Nutzer gleichzeitig ins Internet gehen können. Die Box kreiert dazu einen W-LAN-Hotspot, für den es eine SIM-Karte braucht. Das 3G-Modem ist auch unterwegs nutzbar, denn es beheimatet eine 2000mAh-Batterie. Was das Gerät mit OLED-Display noch kann, haben wir herausgefunden.

TP-Link M5350 bei Amazon

  • TP-Link M5350 jetzt bei Amazon.de bestellen
49,99 €

Ausstattung

Der M5350 ermöglicht die gemeinsame Nutzung einer 3G-Verbindung, bis zu 10 Geräte gleichzeitig können über die kleine Box ins Internet gehen. Möglich macht das das eingebaute 3G-Modem, zudem die SIM-Karte, die allerdings nicht zum Lieferumfang gehört. Der W-LAN-Router von TP-Link erzeugt einen eigenen W-LAN-Hotspot, der bis zu 21,6 Mbps im Download sowie 5,76 Mbps im Upload zur Verfügung stellt. Für die Nutzung unterwegs ohne zusätzlichen Stromanschluss wurde ein 2000mAh-Akku integriert. Das OLED-Display informiert bspw. über den Betriebszustand und die Signalstärke sowie den Netzwerktyp (2G/3G), dieses findet man an der Vorderseite.  Zum Lieferumfang des Routers gehören der Akku, ein Spannungsadapter, eine Micro-USB-Halterung und eine Schnellinstallationsanleitung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Mit dem TP-Link M5350 surft man im 2G- und 3G-Netz, unterwegs sorgt der Akku mit 2000 mAh, der gut sechs Stunden durchhält, für die nötige Power. Bei unserem Praxistest zeigte der Router keinerlei Schwächen, auch mit Prepaid-Karten nicht. Zudem hat uns gefallen, dass das W-LAN bereits ab Werk verschlüsselt ist. Nicht gut gefallen hat uns die fehlende iOS-App und dass das Firmware-Update nur mit Windows möglich ist. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den M5350 für 50 Euro im Online-Shop von Amazon. Machen wir es kurz: Das Gerät ist ein Schnäppchen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Wer mit seinem Smartphone keinen mobilen Hotspot einrichten kann, der kann den W-LAN-Router von TP-Link nutzen. Mit ihm können bis zu 10 Geräte gleichzeitig ins Internet gehen. Überzeugt hat er uns mit einer stabilen Verbindung und einem ausdauernden Akku. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 429 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.4 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell TP-Link M5350 gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?