Huawei Router – mobiles WLAN wo immer Sie sind

huaweiAuf dem heimischen Markt in China zählt Huawei zu den prominentesten Anbietern im Bereich der Informations- und Kommunikations-Technologie. Dabei bietet das Unternehmen unter der eigenen Marke „Huawei Device“ auch seit längerer Zeit Smartphones und Tablets an. Zwar werden auch Router angeboten, hierbei handelt es sich fast ausschließlich um Gerätschaften für den Internetzugang über das Mobilfunknetz. Wie der Huawei Router Test 2016 zeigt, stehen sowohl UMTS Router als auch neuere LTE Router zur Verfügung, die eine schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten bieten.

Huawei Router Test 2016

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

Qualität und faire Preise wecken Begehrlichkeiten

Huawei Router

Huawei, das man „Wah-Way“ ausspricht, wurde 1988 in China gegründet und hat sich in Asien als feste Größe in der Kommunikationsbranche etabliert. Aber auch auf anderen Kontinenten finden die Verbraucher mehr und mehr Gefallen an den Produkten, die dabei den Beweis liefern, das längst nicht alle Gerätschaften aus China automatisch minderwertiger Billigkram sind.

Hierfür verfolgt der chinesische Hersteller einen simplen aber sehr erfolgreichen Grundsatz: Gute Technik kombiniert mit ansprechendem Design zu einem relativ günstigen Preis anzubieten. Das wird nicht zuletzt durch das kontinuierliche Wachstum und einer steigenden Nachfrage an den Huawei Smartphones und Tablets untermauert.

Neben Privatkunden haben aber auch viele deutsche Mobilfunkanbieter wie Telekom, O2 oder Vodafone Interesse an den Huawei Produkten und so werden beispielsweise WLAN Router, Surfsticks oder Mobilfunkrouter für WLAN to go von den Providern vertrieben.

Huawei Router als praktische DSL-Alternative

Im Huawei Router Test wird schnell ersichtlich, dass der Hersteller den mobilen Internetzugang sowohl über den Mobilfunkstandard UMTS bzw. 3G als auch den neueren und deutlich schnelleren LTE Mobilfunkstandard anbietet. Mit diesen Geräten können Sie überall dort Netzwerke einrichten, wo eine Anbindung an das Internet via Kabel nicht gewünscht oder natürlich auch nicht möglich ist.

Zwar ist die DSL-Abdeckung in Deutschland schon sehr weit fortgeschritten, doch vor allem in ländlichen Regionen haben Nutzer oftmals keine Alternative, als über den Mobilfunk ins Internet zu gelangen. Gut, dass es hierfür UMTS Router (UMTS = Universal Mobile Telecommunications System) bzw. LTE Router (LTE = Long Term Evolution) wie die von Huawei zu kaufen gibt.

Analog zum klassischen WLAN Router können Sie mit diesen Lösungen mehrere Endgeräte wie

  • Notebooks,
  • Smartphones,
  • Tablets oder
  • PCs per WLAN-Netz

verbinden und den Zutritt in die Weiten des WWW gewähren. Viele Huawei Router geben sich als stationäres WLAN aus, so dass verbundene Geräte unterwegs uneingeschränkt im Internet surfen können. Doch als Grundvoraussetzung wird eine Datentarif bei einem Mobilfunkanbieter benötigt.

Firma Huawei Technologies Co., Ltd
Hauptsitz China
Gründung 1988
Produkte Router, Surfsticks, Smartphones uvm.

Tipps zum Kauf der Huawei Router

Doch vor allem die älteren UMTS Router von Huawei können den DSL-Anschluss nicht gleichwertig ersetzen, da das Tempo zum einen stark vom verfügbaren Handynetz abhängt und zum anderen die Datenrate bei UMTS nicht sonderlich schnell ist. Mit der UMTS Mobilfunktechnologie lassen sich lediglich Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 384 kbit/s erzielen. Für den gelegentlichen Einsatz zwar absolut ausreichend, aber als Dauerlösung wenig verlockend.

Daher lautet die Empfehlung des Huawei Router Test, sich am besten für einen 4G LTE Router zu entscheiden. Denn der Mobilfunkstandard der 4. Generation – daher auch die Bezeichnung 4G – ist im Vergleich zu UMTS deutlich schneller. Immerhin können Sie mit bis zu 100 Mbit/s Download-Rate im Netz surfen.

Tipp! Doch dafür sind diese Mobilfunk Router meist teurer und zudem befindet sich das 4G Netz in Deutschland noch im Aufbau. Sollte kein LTE zur Verfügung stehen, wird der Huawei Router auf ein alternatives Netz zurückgreifen, wobei die Router allesamt abwärtskompatibel sind. So kann Ihnen der LTE Router auch eine Internetverbindung über das UMTS Netz aufbauen.

Erst Testberichte lesen, dann kaufen

Vor allem wenn Sie viel unterwegs sind und immer online sein wollen bzw. beruflich müssen, sind die Router für das mobile WLAN von Huawei eine sehr smarte Lösung. Um das vermeintlich beste Gerät zu finden, raten wir Ihnen, den einen oder anderen Huawei Router Test zu lesen, zumal die Modelle auch eine unterschiedliche Funktionsvielfalt bieten. So haben manche Geräte einen UMTS oder LAN-Kabel Anschluss, während andere wiederum die DLNA-Funktion unterstützen und Ihnen den vollen Genuss der multimedialen Anwendungen zur Verfügung stellen. Zudem ist es immer hilfreich, einen Blick in Rezensionen von Kunden zu werfen.

Vor- und Nachteile der Huawai Router

  • schickes Design
  • ideal für den mobilen Einsatz
  • große Auswahl
  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Leistung hängt stark vom Mobilfunkempfang ab

Über unseren Shop einfach und schnell zum Huawei Router

Es hat sich gezeigt, dass die Nutzer der Huawei Router sehr zufrieden sind und ihre Kaufentscheidung nicht bereut haben, zumal auch das Preis-Leistungsverhältnis absolut fair ist. Wenn wir Ihr Interesse an einem Mobilfunkrouter von Huawei wecken konnten, sollten Sie am besten gleich einen virtuellen Blick in unseren Online Shop werfen, den wir in Zusammenarbeit mit erfolgreichen Online Händlern betreiben. So ist es uns möglich, Ihnen eine große Auswahl, günstige Preise und obendrein einen ausgezeichneten Kundenservice sowie schneller Lieferung zu bieten. Bestellen Sie bequem von zu Hause und sparen sich den Weg zum Fachhändler, der mit den Preisen im Internet ohnehin nicht mithalten kann.